Der Chemnitzer Herbstsalon bietet Bildenden Künstlern der Region gute Gelegenheit ihre neueren Arbeiten der Öffentlichkeit vorzustellen. Angesprochen sind alle Bildenden Künstler/innen die in Mittel- bis Südwestsachsen leben und arbeiten. Die Ausstellung setzt sich zusammen aus Werken der Malerei, der Grafik, der Fotografie, der Plastik und der Objektkunst. Um der Ausstellung eine größere Dichte zu geben, hat sich die Arbeit einer Fachjury bewährt. Höhepunkt des Chemnitzer Herbstsalons wird die Vernissage sein. Hier ist der Veranstalter um ein anspruchvolles Rahmenprogramm bemüht. 

Zum Chemnitzer Herbstsalon wird ein Katalog erstellt. Er erfasst alle Aussteller in Bild und Text. Für eine umfangreiche Information und Werbung sorgen gezielt eingesetzte 800 Einladungen und die Verteilung von Plakaten in all den angesprochenen Kulturräumen. Der Chemnitzer Herbstsalon macht die Region um ein kulturelles Ereignis reicher.


Download
herbstsalon_third_2007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB